Unser Wetter heute: -2°C

Vorspeisen kalt:


D i e W a c h t e l  i m  S a l a t …

Gebratene Brüstchen und Käulchen von der Wachtel,
Herbstlicher Feldsalat an Cassis - Limetten - Dressing mit Nüssen,
Marinierter Muskatkürbis und kleine Tomaten


D i e S t r e i f e n  v o m  R o t w i l d …

Zartes Rehnüßchen rosè gebraten mit frischen Pfifferlingen,
knackiger Kopfsalat an steirischem Kürbisoldressing,
eingelegte Zwetschgen und Haselnüsse

 

Vorspeisen warm:


G e b a c k e n e s  v o m  P I L Z …

Gebackene Champignons, Egerlnge und Austernpilze,
hausgemachte Remouladensoße mit Nüssen und Salbei,
marinierter Muskatkürbis


D a s  R i s o t t o  a u s  d e m W a l d …

Risotto und Risoni mit wilden Kräutern,
Medaillons vom Wildschweinfilet in Sesam gebraten,
kräftige Soße mit blauem Zweigelt und Perlzwiebeln
Pasta, Pasta


D i e  T a g l i a t e l l e  V e r d e

Grüne Bandnudeln mit Bolognese vom Wild mit Rosmarin Aroma,
kleine Tomaten und gebackene Austernpilze


D i e  S p a g h e t t i  v e g t a i s c h

Spaghetti in leichter Rahmsoße mit frischen Pfifferlingen,
gebackene Zucchini und Auberginen, frische Kräuter

Zum Aperitif was „Guats“


Geiger`s Gamsbluat - Feiner Prosecco mit Likör aus Schlehen
und Beeren


Suppen:

D a s P i l z d u e t t

Rahmsuppe von frischen Pfifferlingen uns Steinpilzen
mit Sahnehaube und Gerösteter Sesamsaat, Käsestangen


D i e C o n s o m m è

Hausgemachte Rehkraftbrühe
mit Gemüsestreifen, Morcheln und Steinpilzraviolis


D a s  F l ü s s i g e  H e b s t g e m ü s e

Püriertes Süppchen vom muskatkürbis „fruchtig - Pikant“
mit kleinen Pfifferlingen als Einlage, Sahnehaube mit Kernöl


Hauptgerichte:

Das Gulasch aus dem Wald - hausgemacht, der
Geschmacksgenuss


Wildgulasch von Reh und Hirsch mit frischen Champignons,
Semmelknödel, Apfelrotkraut und Preiselbeeren


Der Meister Lampe aus dem Wald


Gebratene Wildhasen - Rücken an Wacholderrahmsoße mit Pfifferlingen,
bunte Schupfnudeln, Apfelrotkraut und Preiselbeeren


Das wilde Schwein - mal etwas anderes…

Gebratene Medaillons vom Wildschwein auf Rahmpfifferlingen,
hausgemachte Spätzle, Apfelrotkraut und Preiselbeeren

Das Reh


die kleinste, in Europa am häufigsten
vorkommende Hirschart,
liefert ein rotbraunes, bartfaseriges,
wohlschmeckendes Fleisch


Das Beste Stück aus der Keule
liebevoll „Nüsschen“ genannt


Gebratenes Rehnüßchen Natur oder in Mandeln gebraten,
Wildrahmsoße mit Amaretto, Steinpilzen und Pfifferlingen,
hausgemachte Spätzle, Apfelrotkraut und Preiselbeerbirne


Das Rehlein trifft die Wachtel

Rehrückenmedaillons mit Brust und Kerlchen von der Wachtel
auf Rahmpfifferlingen und Brokkolirößchen,
Tagliatelle und Preiselbeere - Rotwein - Birne


„Waldeslust“ - Exclusiver gehts wohl kaum …

Rehrücken am Stück gebraten
an Wildrahmsoße mit Trauben, Pfifferlingen und Steinpilzen ,
hausgemachte Spätzle, Apfelrotkraut und Preiselbeerbirne

Der Hirsch - Der König des Waldes

Hirsche kernig in der Struktur und lan in der Faser
Das Fleisch vom Hirsch gehört zum beliebtesten Wildbret
wegen seines fettarmen und wohlschmeckenden Fleisches


Der Rücken vom Hirsch in Tranchen

Geschnetzelte Hirschrückenstreifen
mir grünem Pfeffer,
kräftige Rahmsoße mit Steinpilzen,
hausgemachte Spätzle, Apfelrotkraut und Kürbiskompott


Der Rücken vom Hirschkalb als Medaillon

Gebratene Hirschrückensteaks mit Speckstreifen,
an Rahmsoße mit frischen Pfifferlingen,
hausgemachte Spätzle, Gemüsebukett
und Preiselbeer - Rotwein - Birne


Edel, Zart, Rosè - Das Filet vom Hirsch

Gebratenen Tournedos vom Hirschfilet
an Rahmsoße mit Pfifferlingen und Champignons
hausgemachte Spätzle, Apfelrotkraut
und Preiselbeer - Rotwein - Birne

 

Für 2 Personen - am Tisch tranchiert
Das Wild am Spieß


Verschiedene Wildmedaillons mit gebratenem Speck,
Wildrahmsoße mit Gin und Waldpilzen,
hausgemachte Spätzle, Schöpfnudeln,
Apfelrotkraut, gefüllte Birnen und Pfirsiche

 

Das Ganze Filet vom Hirsch am Stück


In Rosmarin gebratenes Hirschfilet mit
Wacholderaroma,
auf geschwenkten Waldpilzen mit frische Kräutern,
kräftige Wildrahmsoße mit Preiselbeeren,
gefüllte Birnen und Pfirsiche

• KONTAKtieren Sie uns •

Familie Klaus Geiger

Uferstraße 18, 87629 Hopfen am See
T +49(0)8362-7074, F +49(0)8362-38838
info@hotel-geiger.de